Herzlich Willkommen » Gemeinderatswahl 2014
 

Gemeinderatswahl 2014

CSU Gemeinderäte und ihre Funktionen:

   Vorname, Nachname Funktion
Klinger Sebastian Sebastian Klinger

2. Bürgermeister

Gemeinderat

Bau- und Umweltausschuss

 Oskar Anton Anton Oskar

Gemeinderat

Bau- und Umweltausschuss

Rechnungsprüfungsausschuss

 Eicher Gerhard Gerhard Eicher

Gemeinderat

Bau- und Umweltausschuss

Kindertagesstättenausschuss

Rechnungsprüfungsausschuss

 Taubert Annett Dr. Annett Taubert

Gemeinderat

Kindertagesstättenausschuss

Schulverbandsversammlung

Wintermayr Franz Franz Wintermayr

Gemeinderat

Kindertagesstättenausschuss

Ganghofer Stefan Stefan Ganghofer

Gemeinderat

Bau- und Umweltausschuss

Abwasserzwecksverbandsmitglied

 


 

Wir freuen uns, Ihnen die vorl. Wahlergebnisse für die Gemeinderatswahl 2014 mitteilen zu können:

Sitzeverteilung Gemeinderäte Stimmen
     
CSU 6 7788
SPD 3 4546
AWG 7

10093

 

Neue Gemeinderäte ab Mai:

 

AWG:

1287 Rainer Streu
1140 Peter Feckl
965 Herbert Berger
698 Rosa Leher
692 Helga Wilms
684 Franz Josef Obermaier
683 Max Reiser

 

SPD:

672 Erwin Nominacher
526 Sebastian Hohentanner
459 Simona Loupal

 

CSU:

   Stimmenzahl  Vorname, Nachnahme
Klinger Sebastian 1.180 Sebastian Klinger
 Oskar Anton 797 Anton Oskar
 Ganghofer Stefan 725 Stefan Ganghofer
 Eicher Gerhard 649 Gerhard Eicher
 Wintermayr Franz 617 Franz Wintermayer
 Taubert Annett 538 Dr. Annett Taubert

 

 Weitere Ergebnisse der CSU Forstern:

Stimmenzahl Vorname, Nachname
   
468 Peter Bauer
451 Markus Ganghofer
449 Claudia Falterer
352 Norbert Ludwig
304 Martin Huber
274 Josef Lanzl
255 Matthias Briesemann
255 Thorsten Blaschke
248 Ramona Baierl
226 Gabriela Hoffmann

Vorl. Wahlergebnisse Gesamt

Vorl. Einzelstimmen Gesamt

Detailergebnisse auf Merkur Online

 

 

ZUKUNFT GEMEINSAM GESTALTEN - Unsere Broschüre für die Gemeinderatswahl 2014:

Kommunalwahl 2014 - CSU-Plakat

Link zum Wahlplakat

Link zur Broschüre

 

Archiv:

Wahlveranstaltung am 25.02.2014

Die Wahlveranstaltung am 25.02.2014 war ein großer Erfolg. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger informierten sich über die Ziele der CSU Forstern und lernten die Kandidatinnen und Kandidaten kennen.

 

Zeitungsbericht:

 

----

Aufstellungsveranstaltung am 12.12.2013

Beim Hirschbachwirt in Forstern fand am 12. Dezember die Aufstellungsversammlung statt. Die CSU-Mitglieder fanden sich ein, um über die Kandidaten abzustimmen, die bei der Kommunalwahl 2014 für die CSU Forstern antreten sollen. Bezirksrat Franz Hofstetter und FU-Vorsitzende Janine Kriztzok begrüßten alle Anwesenden auch im Namen von Landrat Martin Bayerstorfer. Sie übernahmen die Wahlleiteng an diesem Abend. Ortsvorsitzender Sebastian Klinger begann im Anschluss mit seinem Arbeitsbericht über die geleistete Arbeit des CSU Ortsverbandes von 2008 bis 2013.
Ein wichtiges Projekt war hierbei die kürzlich durchgeführte Bürgerbefragung.

Die Vorstandschaft der CSU möchte im kommenden Jahr gemeinsam mit den Forsterner Bürgerinnen und Bürgern über Themen, die den Einwohnern „auf den Nägeln brennen“ diskutieren. Sebastian Klinger schlägt als Forum eine Bürgerwerkstatt vor. Das sollen Treffen zu Gemeindethemen sein, an denen es Diskussionsrunden gibt. Hier sollen gemeinsam mit den Forsterner Bürgerinnen und Bürgern Lösungsvorschläge erarbeitet werden, die dann in den Gemeinderat gebracht werden können. Im Anschluss an Klingers Bericht fanden in mehreren Wahlgängen die Kandidatenwahlen zur Platzierung der Gemeinderatskandidaten statt.

17 Kandidaten bewarben sich und wollen zur Kommunalwahl am 16.03.2014 antreten. Unangefochtenen blieb Sebastian Klinger mit Platz 1.

Annett Taubert


Anbei finden Sie die Listenplatzaufstellung für die Gemeinderatswahl 2014:

Listenplatz - Name, Vorname

01 - Hr. Klinger, Sebastian
02 - Hr. Oskar, Anton
03 - Hr. Wintermayr, Franz
04 - Hr. Eicher, Gerhard
05 - Hr. Ganghofer, Stefan
06 - Fr. Falterer, Claudia
07 - Fr. Dr. Taubert, Annett
08 - Hr. Bauer, Peter
09 - Hr. Ganghofer, Markus
10 - Hr. Ludwig, Norbert
11 - Hr. Briesemann, Matthias
12 - Hr. Huber, Martin
13 - Fr. Baierl, Ramona
14 - Fr. Hoffmann, Gabriela
15 - Hr. Lanzl, Josef
16 - Hr. Blaschke, Thorsten

Ersatzkandidat: Hr. Kinzner, Richard