Herzlich Willkommen » Veranstaltungen » Christbaumsammlung des CSU-Orsverbandes Forstern
 

Christbaumsammlung des CSU-Orsverbandes Forstern


Traditionell hat die CSU Vorstandschaft auch in diesem Jahr ausgediente Christbäume in der Gemeinde Forstern eingesammelt. Kurz vor Beginn der Christbaumsammlung hatte Petrus die Schneeflockenkiste aufgemacht, was die Christbaumsammlung etwas erschwerte.
Nichts desto trotz begannen die CSUler damit, die Tannenbäume einzusammeln.

Jedes Jahr wird dieser Service vom CSU-Ortsverband Forstern für die Einwohner angeboten und auch von vielen Bürgerinnen und Bürger angenommen. Dieses Jahr waren es ca. 450 Christbäume, die eingesammelt wurden.
Lobenswert waren die Wohngebiete am Eichergelände und Am Alten Brunnen. Die Tannenbäume wurden von den Bürgern an Zentralstellen abgelegt, wodurch das Sammelteam nicht in jede Stichstraße fahren mußte.
Die ausgedienten Bäume wurden direkt zum Häckseln gebracht, wo sie als Brennstoff weiterverwendet werden.

Nach der Sammelaktion lud Ortsvorsitzender Sebastian Klinger die fleißigen Helfer, Gerhard Eicher, Anton Oskar, Andreas Baierl, Franz Wintermayr, Matthias Briesemann und Josef Lanzl zum gemeinsamen Weisswurstessen zum Hirschbachwirt ein.